Tipp 17: Lies deine Hochzeitsrede nicht ab

Der US-amerikanische Bürgerrechtler Jesse Jackson hat einmal gesagt: Eine Rede abzulesen, ist wie Küssen am Telefon – die Liebesbotschaft kommt an, doch es fehlt etwas.

(Hier gibts die besten Formulierungsvorschläge für deine Rede als Trauzeuge, Trauzeugin, Brautvater, Braut oder Bräutigam.)

Wer seine Hochzeitsrede einfach vom Blatt abliest, läuft Gefahr, in den Ton von jemandem zu verfallen, der seinen Kindern eine Gutenachtgeschichte vorliest. Und er läuft Gefahr, mit seiner Hochzeitsrede bei den Zuhörern denselben Effekt zu erzielen.

Um eine Hochzeitsrede humorvoll und locker rüberzubringen, sollte diese frei vorgetragen werden. Das Hochzeitsredemanuskript kann dabei als Gedächtnisstütze dienen. Oft ist es von Vorteil, den Text der Hochzeitsrede einzustudieren und danach nur noch Stichpunkte zu verwenden.

Vor allem lustige Hochzeitssprüche und Witze in einer lustigen Hochzeitsrede, wirken meistens nicht, wenn sie abgelesen werden. Es wäre schade, wenn du dir die Arbeit machst, dir Gags und Jokes für die Hochzeitsrede zu überlegen, und dann zünden deine Pointen nicht, weil du den Text abgelesen hast.

Tipp 18: Bedanke dich in deiner Hochzeitsrede bei den Gästen