Tipp 6: Der Humor der Trauzeugenrede muss zum Redner passen

Hier geht nicht um die Persönlichkeit des Trauzeugen, sondern um seine Funktion bei der Hochzeitsfeier. Witze in einer Hochzeitsrede müssen zur Rolle des Redners passen. Einige Trauzeugen oder Trauzeuginnen gehen davon aus, dass der lockere Umgangston, den sie im Alltag mit der Bräutigam oder der Braut pflegen, auch in der Hochzeitsrede die richtige Wortwahl ist.

Doch ein Witz, der beim Junggesellenabschied oder beim Junggesellinnenabschied den Zuhörern beinahe das Zwerchfell zum Platzen brachte, kann zu ernsten Verstimmungen führen, wenn er im Rahmen einer Hochzeitsrede vorgetragen wird.

(Hier gibts die besten Formulierungsvorschläge für deine Rede als Trauzeuge, Trauzeugin, Brautvater, Braut oder Bräutigam.)

Bestimmt haben Redner in einer lustigen Trauzeugenrede oder Trauzeuginnenrede in Sachen Humor einen größeren Spielraum als etwa der Brautvater oder andere Hochzeitsredner.

Doch bei allem Witz und allen lustigen Hochzeitssprüchen ist eine Hochzeitsfeier immer noch ein wichtiges und ernstes Ritual im Leben zweier Menschen, die nicht zum Comedy-Abend verkommen sollte. Im Zweifel ist es besser, einen Witz auszulassen, als eine Skandal zu riskieren.

Tipp 7: Begrüße in deiner lustigen Trauzeugenrede nie zuerst das Publikum