Tipp 17: Lies deine Rede als Trauzeuge nicht ab

Jesse Jackson, der amerikanische Bürgerrechtler, soll einmal gesagt haben, eine abgelesene Rede sei wie Küssen am Telefon –  es fehle was.

(Hier gibts die besten Formulierungsvorschläge für deine Rede als Trauzeuge, Trauzeugin, Brautvater, Braut oder Bräutigam.)

Wenn du deine Trauzeugenrede stur vom Redemanuskript abliest, besteht die Gefahr, dass du in einen ähnlichen Tonfall hineingerätst, mit dem du Kindern eine Gutenachtgeschichte vorlesen würdest. Und du läufst Gefahr, mit deiner Rede als Trauzeuge bei den Zuhörern denselben Effekt zu erzielen.

Wenn du die Hochzeitsgäste wirklich begeistern willst, solltest du deine Trauzeugenrede soweit es geht frei vortragen. Dein  Redemanuskript kann dabei natürlich als Gedankenstütze dienen.

Doch gerade wenn deine Trauzeugenrede überraschend und humorvoll sein soll, solltest du sie nicht einfach ablesen, denn lustige Hochzeitssprüche und Gags wirken dabei in der Regel nicht besonders gut.

Und es wäre doch wirklich schade, wenn du dir die die ganze Arbeit machst, um dir Witze und lustige Sprüche für deine Trauzeugenrede auszudenken und deine Pointen am Ende ann nicht zünden, weil du den Text abgelesen hast.

Tipp 18: Bedanke dich in deiner Trauzeugenrede