Tipp 21: Übe deine lustige Trauzeugenrede laut vor Probepublikum

(Aus der Reihe: 22 Tipps für lustige Trauzeugenreden)

Für eine lustige Trauzeugenrede gilt ebenso wie für jede andere Rede: Zu viel Vorbereitung gibt es nicht. Je ungezwungener und spontaner deine Rede wirken soll, je gründlicher musst du deinen Vortrag einstudieren. Der Schriftsteller Mark Twain soll gesagt haben, auf eine vernünftige Stegreifrede müsse er sich mindestens 14 Tage lang vorbereiten.

Lustige Reden erfordern einen besonders großen Vorbereitungsaufwand. Denn gerade lustige Hochzeitssprüche müssen mit der richtigen Betonung und im richtigen Tempo vorgetragen werden, damit die Pointe bei den Zuhörern zeinen Lachreflex auslösen kann.

Erfahrene Comedians üben ihre Programme zudem vor einem Probepublikum. Erst wenn die Zuhörer lachen, kann der Komiker sicher sein, dass sein Gag gut gelungen ist und er ihn richtig vorgetragen hat.

Wer sichergehen will, dass seine Trauzeugenrede die Hochzeitsgäste amüsiert und begeistert, wird um diesen Aufwand nicht herumkommen. Wenigstens einem Menschen sollte die Trauzeugin oder der Trauzeuge seine Rede vor der Hochzeit laut vortragen. Ideal wäre der Vortrag der Trauzeugenrede vor einem Probepublikum von mindestens drei Zuhörern.